Franz Schaufelbühl

Franz Schaufelbühl

Senior Projektleiter

 

Nach seinem Architekturstudium hinterliess Franz Schaufelbühl seine Handschrift auf so manchem Bauwerk. Und das nicht zu knapp. Von 1999 bis 2011 reichte die Spanne bei ArchStudio Architekten in Zürich von Hotelketten, Banken, Gemeinden, bis hin zur Kreation und Umsetzung des Corporate Designs für eine Modekette. 2011 wechselte Franz für ein Grossprojekt zur Nüssli Gruppe und zog zusammen mit seinen Teamkollegen innert 8 Monaten das Eurovision Song Contest-Stadion in den Himmel von Aserbaidschan - und seine eigene Karriere weiter. Als Projektleiter Exhibitions realisierte er von 2012 bis Frühling 2014 anspruchsvolle Einzelstücke für Autokonzerne und Museen. Gleiches wird er von Beginn weg für ADUNIC tun. Im gleichen gekonnten Stil.

Ausbildung und Fertigkeiten

Franz studierte zwischen 1992 und 1999 Architektur an der ETH Zürich. Abgeschlossen hat er mit dem Master. Vertieft hat er sich dabei in CAD, Denkmalpflege und Bauökonomie.

Was sonst?

Neben Zeit- und Kostensicherheit wiegen seiner Meinung nach auch der persönliche Kontakt und eine transparente Kommunikation für die Zufriedenheit der Auftraggeber mit. Könnte Franz ein eigenes Projekt erfinden, wäre das ein Schweizer Pavillon, der in Form einer Roadshow um die ganze Welt tourt.

< Zurück zur Übersicht