Christian Weibel

Christian Weibel

Projektleiter

 

Für sein erstes Möbelstück fällte er einen Kirschbaum aus dem eigenen Wald und schuf daraus ein Sideboard. Heute fällt Christian folgenschwere Entscheidungen, wenn es darum geht, temporäre Bauwerke exakt vorwärts zu bringen. Dazwischen holte sich der gelernte Schreiner das Studium für Holztechnik und acht Jahre Praxis auf seine Werkbank und punktete damit beim Tribünenbauer Nüssli. Zwischen 2013 und 2014 führten ihn seine Einsätze für das Hüttwiler Unternehmen nach Sotschi und London. Im Frühling 2014 traf er in Frauenfeld ein und zählt seither in der Funktion des Projektleiters zum Team von ADUNIC.

Ausbildung und Fertigkeiten

Nach der Ausbildung zum Schreiner, holte sich Christian an der Berufsmaturitätsschule Frauenfeld das Fundament für den nächsten Schritt: Höhere Fachschule Holztechnik an der Berner Fachhochschule mit Praktikumsjahr in Kanada.

Was sonst?

Wären Zeit und Geld geschenkt, würde sich Christian mit einem Around the World Ticket auf und davon machen. Auch, um dabei einen sinnvollen Stopp einzulegen und mit seinen Kenntnissen und Fähigkeiten bei Hilfsprojekten mitzuwirken.

< Zurück zur Übersicht