KTM Setzt sich ein Denkmal - ein Museum in Mattighofen und ADUNIC übernimmt den Innenausbau

Im österreichischen Mattighofen entsteht derzeit ein Museum für den Motorradhersteller KTM. Der Rohbau steht bereits. Jetzt kommen wir zum Einsatz. ADUNIC wurde engagiert für den gesamten Innenausbau des 2‘600 m2 grossen Museums.

Das Museumsgebäude beinhaltet 4 Stockwerke. Auf den oberen drei geneigten Ausstellungsflächen befindet sich die ständige Ausstellung, welche komplett durch ADUNIC ausgebaut wird.

Die Fertigstellung des Gesamtprojektes ist auf den Herbst 2018 festgesetzt.


Das Team

  • Bauherr: Mattighofen Museums-Immobilien GmbH
  • Architekt: Hofbauer Architect & X ARCHITEKTEN
  • Ausstellungsplaner: Atelier Brückner
  • Ausführung Museumsinnenausbau: ADUNIC AG
  • ADUNIC's Projektleiter: Sandro Usznula

Aufgabe ADUNIC

Unsere Arbeiten beinhalten unter anderem alle Ausstellungsflächen für die kostbaren Exponate, sowie KTM-interne Sonderbauten.