«SVIZZERA240: HOUSE TOUR» an der Biennale 2018

«SVIZZERA240: HOUSE TOUR» an der Biennale 2018

An der 16. Internationalen Architektur-Biennale in Venedig wurde der Schweizer Pavillon mit dem Goldenen Löwen ausgezeichnet. Ein junges Architektenteam der ETH Zürich mit Alessandro Bosshard, Li Tavor, Matthew van der Ploeg und Ani Vihervaara gestaltete eine leere Wohnung, welche die Besucher im Pavillon besichtigen konnten. Die «House Tour» sollte die Sensibilität erhöhen für Architektur in den eigenen Wohnräumen.

ADUNIC wurde nach 2016 auch 2018 wieder für die Umsetzung des Projektes beauftragt. Es beinhaltete neben der gesamten Projektleitung und der rechtzeitigen Fertigstellung auch die komplexe Logistik, bei der alles Material per Schiff zu den Giardini transportiert werden musste.

Aufgabe ADUNIC

Projektleitung, Planung, Messebau, Montage, Demontage und Logistik.